Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Neues vom Kantor

Neues vom Kantor


# Neuigkeiten
Datum der Veröffentlichung Veröffentlicht am Donnerstag, 11. Februar 2021, 00:00 Uhr
Neues vom Kantor

Frühling – Zeit der wiedererwachenden Natur, des wieder aufbrechenden Lebens, des wiederkehrenden Lichtes, des Planens, des Aussäens für die Ernte im Sommer und Herbst, der Freude! Nur das Chorsingen ist, als ich diese Zeilen schreibe, immer noch nicht möglich wegen der zu großen Infektionsgefahr. Noch! Noch kein Planen von Chorauftritten zu Ostern und Pfingsten. Noch kein Planen von Gastkonzerten. Noch! Je mehr es heißt, noch zu warten, desto größer wird das Wünschen. Der Wunsch ist ganz einfach: daß nämlich alle Frauen und Männer unserer Luther-Chores sowie der Jubillissimis und des Deutsch-Russischen- Chores gesund und munter bald wieder zusammenkommen können, um gemeinsam in Proben, Gottesdiensten und Konzerten zu singen! Solange noch nicht gemeinsames Musizieren möglich ist, bleibt mir – und dafür bin ich sehr dankbar - die Orgelbank auf der Empore, hinsichtlich der Viren der „sicherste Platz“, wie unser Kirchenkreismusikbeauftragter zutreffend sagte. Das Jahr 2021 ist nach 2019 wiederum zum Jahr der Orgel erklärt worden. Hamburg ist reich an hervorragenden Orgeln – unsere Lutherorgeln zähle ich dazu. Nicht nur in den Hauptkirchen sind in den letzten Jahren viele Instrumente aufwendig restauriert oder gar neu errichtet worden. Und so keimt wieder das Wünschen auf, daß bald wieder viele Menschen zusammenkommen können, um dem Klang der Orgeln lauschen zu können – auch in der Lutherkirche! Ich wünsche allen Freundinnen und Freunden der Kirchenmusik, daß ihr Hunger nach Musik bald gestillt werden kann! Ich wünsche Allen, daß sie gesund bleiben!


Anton Hanneken