Was bietet Konfirmandenunterricht?

  • Raum für Fragen nach Sinn und Unsinn des Lebens, nach Werten, Orientierung und Halt, Fragen wie: „Bin ich ok so, wie ich bin? Was will ich eigentlich? Was stresst mich?“

  • Kennenlernen von biblischen Inhalten und christlichen Traditionen

  • Gemeinschaft mit Gleichaltrigen

  • Einen Rahmen, der nicht auf Leistung angelegt ist

  • Einen eigenen Ort neben Schule und Elternhaus

  • Auseinandersetzung mit Erwachsenen und dem Erwachsenwerden

  • Spaß, Spiele, Konfi-Fahrten, Diskussionen, Singen, Feiern, Chillen

Zum Konfirmandenunterricht sind alle Jugendlichen eingeladen, auch die nicht getauft oder deren Eltern nicht in der Kirche sind.

Unser zweijähriger Konfirmandenunterricht findet in der Regel in Form von Konfirmadentagen statt (ein Sonntag im Monat). Zum Unterricht gehört auch eine Konfirmandenfreizeit (ein Wochenende).

Es sind auch alle eingeladen, die nicht im Gemeindebereich der Luthergemeinde Bahrenfeld  wohnen. Natürlich sind also auch Freunde und Freundinnen, die nicht zu unserer Gemeinde gehören, herzlich willkommen. 

Uns liegt viel daran, dass Ihr Eure Konfirmandenzeit als eine gute und wertvolle Zeit erlebt, in  der Ihr etwas für Euer Leben und Glauben mitnehmt, das Euch wichtig ist. Wir werden uns auf vielfältige und kreative Weise mit Grundthemen  des Christentums und mit biblischen Geschichten beschäftigen. Dabei werden Eure Fragen und Gedanken eine besondere Rolle spielen. Und weil uns Gott nicht nur als Kopf geschaffen hat, wird unser gemeinsames Lernen Hand und Fuß haben - z.B. im Bahrenfelder Luthergarten  wo viel Platz ist, zu bestimmten Themen etwas zu Bauen und Gestalten.